Der Webmaster ist noch bei der Arbeit, um diese Website zu optimieren...

Bis es so weit ist hier..

5 Power-Tipps für
überzeugende, SEO-optimierte Webtexte

 

Beim Schreiben von Webseiten verwende ich die unterschiedlichsten Web- und SEO-Textformeln, um effektive und ergebnisorientierte Texte zu schreiben.

Damit auch Sie Ihren Webtexten mehr Überzeugungskraft, mehr Relevanz und mehr SEO-Power verleihen können, hier 5 Power-Tipps für überzeugende, SEO-optimierte Webtexte.

1 – Keyword Recherche… beginnen Sie, bevor Sie ans Texten gehen, mit der Recherche des Fokuskeywords. Dies kann auch ein Long Tail Keyword sein, also ein Satz, der aus mehreren Wörtern besteht, beispielsweise… wie Sie als Anfänger Webtexte schreiben, die mehr Kunden gewinnen… oder wie konditionieren Sie sich selbst, um erfolgreicher zu sein? … und so weiter.

Geheimtipp: Wie man oder wie Sie… Keyphrasen funktionieren besonders gut, weil die Menschen nach Lösungen und Informationen im Internet suchen und genau solche Wie-Fragen in der Suchmaschine eingeben. Probieren Sie es aus.

2 – KeywordAuswahl… Legen Sie für jede Website ein Fokuskeyword oder Keyphrase fest und verwenden diese nur auf einer Seite. Das heisst, machen Sie nicht den Fehler und verwenden ein Fokuskeyword auf mehreren Seiten. Damit schaden Sie sich nur selber. Denn ein Fokuskeyword auf unterschiedlichen Seiten einzustellen, bedeutet, jede Ihrer Seiten konkurriert mit all den anderen (Ihrer Seiten der gleichen Website unter dem gleichen Domainnamen), mit dem gleichen Fokuskeyword. Für den Googlebot ist das unlogisch. Was tut er? Er indexiert keine Ihrer Seiten und Ihre Website bleibt auf der Strecke. Dadurch werden Ihre einzelnen Webseiten niemals in den SERPs – Suchmaschinenresultate – angezeigt.

3Überzeugende und effektive Webtexte einstellen… die auf Ihr Idealkunde ausgerichtet sind. Schreiben Sie lebendig, klar formuliert, überzeugend, in aktiver Sprache und variieren Sie die Satzlänge; das heisst: kurze Sätze sind zu bevorzugen und Schachtelsätze zu vermeiden.

4 – Überschriften texten… die den Leser neugierig machen, relevant sind oder Nutzen stiften.

5 – Meta-Description optimieren… vergessen Sie nicht, pro Seite die Meta-Beschreibung zu texten. Diese wird in den Suchergebnissen unter dem Seitentitel (title tag) und dem  Seiten URL (Permalink) angezeigt. Der Zweck ist einfach: Sie soll den Internetnutzer dazu bringen Ihren Link zu klicken und nicht den der Konkurrenz. Meta-Beschreibungen dienen dazu, eine gute Klickrate zu erzielen. Das bedeutet, je höher die Klickrate aus den Suchmaschinen, umso mehr Webtraffic erhält Ihre Website. Die Meta-Beschreibung wird pro Seite individuell eingestellt und umfasst maximal 140-155 Zeichen; je genauer sie ist, umso qualifizierter sind Ihre Webbesucher.

Viel Erfolg mit Ihren Webtexten!

Auf bald

Ruby Ruth Lochbronner
Die Webtexterin
Auf Twitter finden Sie mich unter @diewebtexterin